header hhg mobile schmal

Einladung zum Adventskonzert am 12.12.

Am 12.12.2018 findet um 18.00 das traditionelle Adventskonzert des HHG in der Evangelischen Stadtkirche Calw statt. Die Ensembles der Schule sowie die Junge Philharmonie Calw (in Kooperation mit der Musikschule Calw) sorgen mit einem abwechslungsreichen adventlichen Programm für vorweihnachtliche Feierstimmung...

weiterlesen

Prävention am HHG – durch eigenes Handeln zu mehr Kompetenz

Da es eine wesentliche Aufgabe von Schule ist, Suchtgefahren zu thematisieren und präventiv einzuwirken, fanden für alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassenstufe vom 21. bis 23. November die Suchtpräventionstage statt. Im Vordergrund dieser seit vielen Jahren durchgeführten Projekttage steht...

weiterlesen

HHG aktiv im Calwer Advent

Auch dieses Jahr ist das Hermann-Hesse-Gymnasium wieder vielfältig aktiv im Advent.  So sorgt der Unterstufenchor am Donnerstag, dem 29.11.2018 um 19.00 für fröhlichen Weihnachtsgroove, mit Unterstützung des Fördervereins betreiben Schülerinnen und Schüler der Kursstufe ein "Knusperhäusle" und schließlich findet am 12.12...

weiterlesen

Megacity Moskau - Studienfahrt K2

Am Vormittag des 22. Oktober war es so weit. 21 mutige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 (12. Klasse) und zwei mindestens ebenso mutige Lehrer machten sich auf die Reise. Wohin es ging? In die einstige Kapitale der Weltrevolution, das "Dritte Rom" - und heute immerhin...

weiterlesen

Nächste Woche: Studientage am HHG

In der nächsten Woche, vom 19. bis 21. November, finden die Studientage für die Jahrgangsstufe 1 (K1) statt. Herr Reza hat mit regionalen Partnern dazu ein informatives Programm zusammengestellt, das allen Oberstufenschülern der Jahrgangsstufe 1 zu einer besseren Orientierung im...

weiterlesen

Hermann Hesse freut sich über Konkurrenz

Literaturwettbewerb am Hermann-Hesse-Gymnasium Die Fachschaft Deutsch schreibt dieses Jahr einen Literaturpreis für alle schreibbegeisterten SchülerInnen des Hermann-Hesse-Gymnasiums aus. Die Wettbewerbs-TeilnehmerInnen, die jeweils gegen KonkurentInnen ihrer eigenen Altersgruppe (Unter-, Mittel- und Oberstufe) antreten, müssen bis zum 01. Februar eine Kurzgeschichte, eine Fabel oder...

weiterlesen

Ach das war ein gutes Ding, wie's mit Max und Moritz ging

Erziehung ist ein mühsames Geschäft. Das war zu Zeiten Wilhelm Buschs nicht anders als heute. Beliebt sind deshalb auch seine Geschichten um die zwei Teenager Max und Moritz, die mit ihren Streichen den Geduldsfaden der Erwachsenen solange strapazieren, bis er...

weiterlesen

Unterstufentheater am 19.10. !

Herzliche Einladung an Groß und Klein zur Aufführung des Unterstufentheaters am 19.10.2018 um 18.30 im Forum des HHG. Die Streiche eines der wohl berühmtesten Jungkriminellen-Duos der Literaturgeschichte werden vom Ensemble des Unterstufentheaters unter der Leitung von Julia Buchholz und Evelyn...

weiterlesen

Noch einmal die Schulbank drücken

Aus dem Schwarzwälder Boten (online) vom 07.10.2018: Am Wochenende wurden ehemalige Schüler aus ganz Deutschland am Calwer Schießberg erwartet. Das Hermann Hesse-Gymnasium (HHG) Calw und der Ehemaligenverein luden zum vierten großen Ehemaligentreffen ein. Nach Jahrzehnten sitzen sie wieder vergnügt auf den Schülerstühlen...

weiterlesen

82 neue Fünfer am HHG

Heute (Dienstag, der 11. September) war es wieder soweit. Die Schulgemeinschaft durfte die neuen fünften Klassen am HHG begrüßen. Nach einem besinnlichen und fröhlichen Gottesdienst, der Mut machte und den Kindern mit ihren Familien ein Atemholen vor dem großen Ereignis ermöglichte...

weiterlesen

Wir begrüßen unsere neuen KollegInnen

Das HHG darf dieses Schuljahr gleich acht neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen: Frau Lauff (Französisch, Biologie), die aus der Elternzeit zurückkehrt, Frau Moser (BK), Frau Gimber (Deutsch, Englisch), Frau Schray (Englisch, Italienisch, ev. Religion), Frau Schuster (Musik), Frau Kolb (Mathematik...

weiterlesen

Informationen zum Schuljahr 2018/2019

Es geht wieder los Zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 möchten wir Sie/Euch an dieser Stelle mit den wichtigsten Informationen für den Beginnn des neuen Schuljahres versorgen. Diese sind auch hier als Download (verfügbar)

weiterlesen

Die Welt ist nicht da, um verbessert zu werden. Auch ihr seid nicht da, um verbessert zu werden. Ihr seid aber da, um ihr selbst zu sein.

Hermann Hesse

Hermann Hesse 16zu9

Unser Namensgeber Hermann Hesse, geboren am 2. Juli 1877 in Calw

AustauschKu
Seit nunmehr 21 Jahren gibt es einen Austausch zwischen den beiden Calwer Gymnasien (HHG und MvLG) und dem Lycée Beauregard in Montbrison. Montbrison ist eine Stadt von der Größe Calws in der weiteren Umgebung von Lyon, der nach Paris und Marseille drittgrößten Stadt Frankreichs. Vom 9. bis zum 17. März war es mal wieder so weit: 20 französische Schüler der Klassenstufen seconde und première - das entspricht in Deutschland den Klassenstufen 10 und 11 - waren in Calw zu Gast. Auf deutscher Seite nehmen sowohl Neunt- als auch Zehntklässler am Austausch teil; die Anzahl der am Austausch teilnehmenden Zehntklässler hat jedoch seit Einführung von G8 beständig abgenommen, da die Klassenstufe 10 bereits auf die Kursstufe vorbereitet und außerdem hier auch noch das BOGY-Praktikum zu absolvieren ist. Während der Austauschwoche waren die französischen Gastschüler in den deutschen Familien ihrer Austauschpartner untergebracht und tauchten dabei in deutsches Alltagsleben ein: Ein deutsches Frühstück unterscheidet sich doch deutlich von einem französischen und das schwäbische Vesper am Abend mag auch dem einen oder anderen jungen Franzosen, der es gewohnt ist, am Abend warm zu essen, seltsam vorgekommen sein. Aber genau darum geht es ja bei einem solchen Schüleraustausch - den Horizont erweitern, begreifen, dass in anderen Ländern andere Sitten gelten, und dennoch - bei aller Andersartigkeit - auch erleben, dass junge Menschen anderer Länder und Kulturen auch genauso denken und handeln wie wir, auch wenn sie sich anderer Sprachen und anderer kultureller Praktiken bedienen. Ferner versuchten die verantwortlichen Lehrkräfte vonseiten des HHG wie des MvLG, die Austauschwoche so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten: Neben dem Unterrichtsbesuch standen verschiedene landeskundlich-gesellige (Brezelbackworkshop bei Raisch, Theaterworkshop beim LTT in Tübingen, Workshop zur deutschen und französischen Jugendsprache) sowie kulturelle (Hermann Hesse-Museum, Kloster Hirsau, Landesmuseum in Stuttgart, Mercedes-Benz-Museum in Bad Cannstatt, Tübinger Altstadt) Aktivitäten auf dem Programm. Nach einer sicherlich intensiven Woche verabschiedeten sich am kühlen und regnerischen Morgen des März die französischen Gastschüler auf dem Freibadparkplatz in Calw-Stammheim von ihren deutschen Austauschpartnern und deren Familien - doch nicht für lange, denn schon im Juni wird es ein Wiedersehen geben, wenn die deutschen Schüler zum Gegenbesuch in unser wunderbares Nachbarland aufbrechen werden. In diesem Sinne: Au revoir ! (Text/Foto: A.Kuhn)
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen