header hhg mobile schmal

EHEMALIGEHP20182

Herzliche Einladung zum großen Treffen am 5. und 6. Oktober 2018

Liebe Ehemalige und Alumni,

Am Samstag, den 6.10, sind wieder ehemalige Schülerinnen und Schüler, sowie ehemalige Lehrerinnen und Lehrer des Hermann Hesse-Gymnasiums eingeladen und werden am Calwer Schießberg erwartet. Aus Calw und dem Umkreis, aber auch aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland reisen die Alumni zum 4. Großen Treffen an.
Der Samstag beginnt um 10.30 Uhr in der Aula mit einer gemeinsamen Eröffnung. Die Schulleitung und der Ehemaligenverein des Gymnasiums dürfen eine außergewöhnliche musikalische Umrahmung dieser Veranstaltung durch den Pianisten und HHG-Absolventen des Jahrgangs 2010, Fabian Gehring, bieten. Gehring, der jetzt einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg aufnehmen wird, konzertierte solistisch bereits in vielen deutschen Städten, in Italien, Österreich, der Schweiz, England und in Frankreich. Er wird seinen Zuhörern aus den Bagatellen von Ludwig van Beethoven, sowie jeweils ein Stück von Claude Debussy und von Frédéric Chopin spielen.
Als Grußwortredner wird vom Abiturjahrgang 1968, Herr Günther Roller aus Wendlingen, ein paar Erinnerungen an besondere Zeiten aufleben lassen. Zum Abiturjahrgang 1981 gehörend, wird Prof. Dr. med. Barbara Wild ein Grußwort der etwas anderen Art sprechen. Als Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie beschäftigt sie sich schon lange mit der Fähigkeit Humor und erforscht diese für die Behandlung von psychischen Erkrankungen. Und mit Eckart von Hirschhausen gibt es seit vielen Jahren eine Zusammenarbeit, denn wie heißt seine Stiftung so treffend: Humor hilft heilen!
Prof. Wild lässt ihrem Kurzvortrag ihren Humor und alte Schulzeiten wieder aufleben unter der Überschrift: HaHaG - Humor an der Schule.

Am Nachmittag bietet das HHG ein buntes und nicht alltägliches Programm. Die Biologie-AG hat Stationen aufgebaut, eine Gruppe zeigt selbstentwickelte Computerspiele, eine weitere das Hesse-Projekt „Biographie und Lyrik“. Die Schüleraustausche mit Barbengo/Tessin und Edwardsville/USA zeigen Bilder.
Ein Schnupperunterricht in Mathematik beim Schuleiter selbst, führt manche Alumni vielleicht zu neuen Erkenntnissen. Ein weiteres besonderes Angebot dürfte für viele Ehemaligen sein, einmal den Einsatz eines Whiteboards, einer interaktiven Tafel, erklärt und demonstriert zu bekommen.

Die Eltern und der Förderverein des Gymnasiums bieten den Tag über eine Bewirtung an. (Irion)

 


Auf 3 Dinge möchte ich besonders hinweisen:

 - „MärchenMax“ – Ein Musical-Märchen von Christian Buchholz (Lehrer am HHG Calw) Bereits am Freitagabend, den 5.10,um 18.30 Uhr führen ca. 200 Beteiligte das sehr sehens- und hörenswerte Musical in der Aula extra für uns auf. Alle, die sich für den Freitagabend bei uns anmelden, erhalten einen Platz von uns reserviert. Dies kostet nicht extra!

- Bitte weitersagen - Wir haben zwar rund 1900 Einladungen mit der Post verschickt. Wir haben aber lange nicht von allen die Adressen oder leider ungültige Anschriften. Bitte sagt den Termin, gerne auch über die sozialen Medien, auch an Eure Mitschüler von früher weiter, damit sie auch von diesem Treffen erfahren und kommen können.

- Anmeldung und Anmeldefrist - Um alles gut planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung. Der im Flyer genannte Anmeldetermin ist lediglich eine Bitte, selbstverständlich kann man sich auch später noch anmelden!!

 

Es grüßen Euch herzlichst aus dem sommerlichen Calw

Der derzeitige Vorstand mit

Margot Irion, Klaus Bruckmann, Rüdiger Waurig und Angelika Hartmann


Hier die wichtigsten Informationen aktuell zum Download

Einladung (PDF)

Informationsflyer zum Ehemaligentag 2018 (PDF)

Anmeldeformular zum Ehemaligentag 2018 (PDF zum Ausdrucken)

Programm der Auftaktveranstaltung (PDF)

Programm des Ehemaligentages (PDF)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen