bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

IMG 6101 sqWeit war es nicht. Ein kurzer Spaziergang nur entlang der Nagold von Calw nach Hirsau. Denn dort stand das Kloster, dessen Ruinen wohl jede und jeder, der in Calw und Umgebung wohnt, schon einmal gesehen hat. Doch diese Ruinen mit dem zu verbinden, was man im Geschichts- und Religionsunterricht über das Klosterleben gelernt hat, das war dann doch eine neue Erfahrung. Daher machten sich am 3. Juli die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen bei strahlendem Sonnenschein auf den Pilger-Weg nach Hirsau, um Altes, Neues und Überraschendes zu entdecken.

IMG 6169 sq

Da ist zum einen die Aureliuskirche, die in ihrer Bauart und Atmosphäre aus der Zeit gefallen scheint. Hier erfuhren die Pilgerinnen und Pilger in einer Geschichte, die zum eigenen Forschen und Entdecken einlud, von den Anfängen des Klosterlebens in Hirsau. Noch lebendiger wurde es dann in der Ruinen der Peter und Pauls Kirche, die einmal die größte romanische Kirche Südwestdeutschlands war. Sich diese Dimensionen ausgehend von den heutigen Ruinen vorzustellen, ist gar nicht so einfach. Und so war Fantasie gefragt. Mit verbundenen Augen und mit den Händen auf den Schultern eines Klassenkameraden „schlängelten“ sich die Pilgerinnen und Pilger mit Hilfe des Kunstlehrers Herrn Folter durch die Basilika. Im Anschluss setzten sie das Erlebte in einer Zeichnung um.

IMG 6212 sq

Bei einer dritten Station trafen die Gruppen auf Herrn Dr. Hartmann, den Vorsitzen des Vereins Freunde Kloster Hirsau. Äußerst anschaulich und lebendig erzählte er vom Leben der Mönche in Hirsau und von den revolutionären Neuerungen, die von diesem Kloster aus um die Welt gingen. Mit vielen überraschenden Details und Anekdoten brachte er die Pilgerinnen und Pilger zum Schmunzeln und zum Staunen. Und so kehrten nicht nur die Schülerinnen und Schüler sondern auch die begleitenden Religions- und Ethik-Lehrkräften Frau Althaus, Herrn Luchner, Frau Schuler und Frau Weiß zufrieden und gut gelaunt nach Calw zurück. (Sr)

IMG 6007 sq

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen