bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

LITWETTBW2021HP

Nach langen Monaten des Wartens ist es endlich soweit! Die Jury des Literaturwettbewerbs am Hermann-Hesse-Gymnasium hat ihre diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger gekürt.

Unter dem Schlagwort „Verwandlung“ waren die HHGlerinnen und HHGler ab Herbst aufgefordert, zu Stift oder Tastatur zu greifen und schriftstellerisch-kreativ tätig zu werden. Die Verwandlungen, von denen die Jury dann schließlich in den Texten der jungen Nachwuchsliteraten lesen konnte, vollziehen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Manche sind offensichtlich: Menschen bekommen Superkräfte oder Schwimmhäute und Tiere plötzlich menschliche Ei-genschaften; manch einer wandelt zwischen Welten hin und her. Andere Verwandlungen dagegen sind eher still: Protagonisten ringen um Veränderungen in der eigenen Lebensein-stellung oder sehen sich konfrontiert mit einer sich gänzlich verwandelten Welt, zu der sie sich positionieren und die sie aushalten müssen. Bei der Vielfalt und Vielzahl der Einsendungen, vor allem in Mittel- und Unterstufe, fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht. Am Ende aber überzeugten sechs Texte am meisten.

Gratuliert werden darf deshalb in der Unterstufe Nele Filipak (1. Preis), Laura Kleemann (2. Preis) und Joshua Braun (3. Preis).

In der Mittelstufe wurde Anna Filipak mit dem 1. Preis ausgezeichnet, den 2. Preis erhielten in diesem Jahr aufgrund der kaum vergleichbaren, aber jeweils ausgezeichneten Texte sowohl Marlon Adam als auch Silas Ramm.

Mangels Einsendungen konnte in der Oberstufe dieses Jahr leider keine Siegerehrung stattfinden. Alle Preisträger erhielten Einkaufsgutscheine unterschiedlicher Höhe, eine Urkunde sowie eine von der Jury verfasste Laudatio über ihren Text. Den übrigen Teilnehmern wurde postalisch eine Teilnahmeurkunde sowie Schreibutensilien zugesendet - damit einem neuen Versuch im nächsten Schuljahr nichts im Wege steht.  Die Jury bedankt sich bei allen Teilnehmenden für ihre Texte, dem Förderverein für die Stiftung der Preise und hofft auch im kommenden Schuljahr auf begeisternden Lesestoff der Calwer Nachwuchsliteraten.

Neugierig geworden? Dann schmökert doch mal in den Siegertexten des diesjährigen Wettbewerbs.

Unterstufe: Nele Filipak | Laura Kleemann | Joshua Braun 

Mittelstufe: Anna Filipak | Marlon Adam | Silas Ramm

Laudationen bzw Urteilsbegründungen der Jury