bildung mit koepfchen

header hhg mobile schmal

Hinweis: Durch ein rigides SPAM-Management kann es bei Googlemail vorkommen, dass Mails von "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" in den Spam-Ordner geraten. Dieser Tatsache können Sie entgegenwirken, indem Sie jene Lehreradressen, von denen Sie Mails empfangen möchten zu Ihrem Googlemail/gmail-Adressbuch hinzufügen. Meist erkennt Googlemail dann, dass Mails von diesen Absendern kein Spam sind!

Sie erreichen alle Lehrerinnen und Lehrer via E-mail gemäß der Regel:

[Erster Buchstabe des Vornamens].[Nachname]@hhg-calw.de

z.B.: Lehrer "Maximilian Meier" wird zu Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umlaute und Sonderzeichen werden auf die übliche Weise umgeschrieben: „ä“ wird „ae“, „ö“ wird „oe“, „ü“ wird „ue“, „ß“ wird „ss“. 

Aus Gründen des Datenschutzes werden Mail-Adressen-Listen bei Änderungen über das schulinterne Informationssystem des DSB (Digitales Schwarzes Brett) verbreitet. Dies geschieht mehrmals im Jahr. Sollten Sie sich unsicher sein, oder den Vornamen eines Lehrers oder einer Lehrerin nicht kennen, so kontaktieren Sie diese bitte über das sekretariat der Schule (sekretariat[æt]hhg-calw.de, das Ihr Anliegen gerne weiterleitet. 

Durch verschiedene Umstände (längere Exkursion oder Fortbildung, Erkrankung etc.) kann es vorkommen, dass Sie auf eine E-Mail mehrere Tage lang keine Antwort  erhalten. Sollten Sie längere Zeit (≥ 1 Woche) keine Antwort erhalten, kontaktieren Sie die betreffende Lehrkraft bitte über das Sekretariat oder fragen Sie dort nach.